MC Robur Zittau e.V. 

Foto © Thomas Glaubitz

Der MC Robur Zittau 

 

1957 wurde in der DDR der ADMV gegründet, für Zittau konnte es nur eine Frage der Zeit bis zur Gründung eines Ortsclubs sein. Dieser wurde am 28.03.1958 aus der Taufe gehoben, er erhielt den Namen MC ROBUR Zittau, nach dem gleichnamigen Zittauer Kraftfahrzeugwerk, ehemals Hiller. Als 1. Vorsitzender wurde Albert Gärtner gewählt, der Neffe des früheren Rennfahrers Willy Gärtner.

Von Anbeginn stand der Umgang mit ...

 

August/September 2019

 

13. Oldtimer-Museumsfest in Großschönau 


30. August bis 1. September

  • Präsentation & Vorführung alter Technik auf einem 300m Rundkurs 
  • Fahrzeuge müssen nicht zugelassen sein und keinen Prüfnachweis haben
  • Veranstaltung findet auf keiner öffentlichen Strasse statt

 

weitere Infos hier

 

 

 

 

3. & 4. August 2019

 

Lückendorfer Bergrennen 2019 - gelungene Premiere der FIM


Das 41. Kapitel nach 96 Jahren, seit 1923 über den beliebten Bergkurs im Zittauer

​Gebirge,kann abgeschlossen werden. Es war wie stets eine Freude der besonderen Art für alle, diedabei waren, die Faszination, etwa 280 Akteure als „Einzelkämpfer“ gegen die Uhr zu erleben, ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Erstmalig wurde die Veranstaltung vom MC ROBUR Zittau als Ortsclub des ADAC ausgetragen. Der Wettergott hatte am Samstag ein Einsehen mit leicht wechselhaften Bedingungen und verträglichen Temperaturen gegenüber der Hitzewelle der vergangenen Tage. Aber – Petrus änderte seine Taktik und schüttete um die Mittagszeit heftig Wasser aus seinen Kannen. Dem nicht genug, als die Fahrer nach 400 m Höhenunterschied den „Gipfel“ erreicht hatten, war die Temperatur von 25 °C auf 10 °C gesunken, und man stand oder fuhr im 5 cm hohen Eis.
.... weiterlesen

 

Text | Fotos: Jürgen Kießlich

 

April 2019

 

Museumseröffnung

 

Nach langer Umbauphase ist es nun endlich geschafft. Am Sonntag, den 7. April 2019

öffnet das Motorrad- und Technikmuseum endlich wieder seine Pforten am neuen Standort:
 


Motorrad- und Technikmuseum (ehem. Schlauchbootfabrik)

Hauptstraße 85
02779 Großsschönau

 

 

 

 

 

Januar 2019

 

NACHRUF

 

In tiefer Betroffenheit haben wir vom Tode unseres langjährigen Vereinsfreundes 

 

WOLFGANG HENEL

 

erfahren, der im Dezember 2018 seiner schweren Krankheit erlegen ist.

 

Wir trauern um unseren Sportfreund und können kaum fassen, dass er nicht mehr unter uns ist. Wir werden ihn als unermüdlichen Unterstützer des Lückendorfer Bergrennens in Erinnerung behalten und sein Engagement wird noch lange fortwirken.

Trotz seiner Krankheit, war Wolgang immer voller neuer Ideen und bestrebt, unseren Veranstaltungen zu dem Erfolg zu verhelfen, den diese gegenwärtig darstellen.

 

Lieber Wolfgang, wir werden Dich nicht vergessen und Dir immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Im Namen des gesamten MC Robur Zittau e.V.

Sylvia Miersch | Frank Liebich | Klaus Riedel

 

17.01.2019

 

Schulung der Streckenposten

 

Die Austragung der FIM Berg Europameisterschaft für historische Gespanne auf der legendären Lückendorfer Bergrennstrecke steht  dieses Jahr im Focus des Lückendorfer Bergrennens.

Neben tausenden Vorbereitungsarbeiten für das Team des Lückendorfer  Bergrennens ist auch die Schulung der Streckenposten für dieses Wochenende eine sehr wichtige Voraussetzung zur  Durch-führung der Veranstaltung und vor allem für die Sicherheit der Aktiven.

 

Dezember 2018 

 

MC Robur Zittau e.V. ab 01.01.2019 wieder im ADAC Sachsen

Der MC ROBUR Zittau hat nach 60-jähriger Mitgliedschaft im ADMV mit Wirkung vom 31.12.2018 gekündigt und agiert ab 01.01.2019 unter der Flagge des ADAC. Somit ist das Lückendorfer Bergrennen zu den Wurzeln seines Beginns im Jahr 1923 beim ADAC zurückgekehrt.

 

Nähere Infos demnächst.

 

01.12.2018 | Text: Jürgen Kießlich 

 

FIM Bergeuropameisterschaft 2019 in Lückendorf 

 

Es schlug ein wie eine Bombe, die Nachricht über die Austragung der FIM Bergeuropameisterschaft für Straßenrennmotorräder auf der Lückendorfer Bergrennstrecke. Seit Jahren ist es eine schöne Tradition, dass der MC ROBUR Zittau in der Mehrzweckhalle in Lückendorf eine „Dankeschön-Veranstaltung“ für alle Mitarbeiter/innen an Clubveranstaltungen organisiert, so auch am 10.11. dieses Jahres. Aus gegebenem Anlass verkündete der 2. Vereinsvorsitzende des MC Robur Zittau e.V. Klaus Riedel offiziell die Nachricht, dass der Zittauer MC mit der Austragung der oben genannten Veranstaltung berufen wurde.

....

Lückendorfer Bergrennen

Oldtimer  Museum 

Motorradfahrer treffen

Bitte vormerken:

Motorrad- & Technik Museum ab 07. April 2019 wieder geöffnet

.Nach langer Umbauphase ist es nun endlich geschafft. Am Sonntag, den 7. April 2019 um 10 Uhr

öffnet das Motorrad- und Technikmuseum endlich wieder seine Pforten. 

3.- 4. August 2019 - Lückendorfer Bergrennen | Historik Mobil

Am ersten Augustwochenende liegt wieder Benzin in der Luft am Lückendorfer Berg. Kommt zum Lückendorfer Bergrennen 2019 - auf die älteste Naturrennstrecke Deutschlands.

30. Aug. - 1. Sept. 2019 - 13. Oldtimermuseumsfest in Großschönau

Präsentation von Fahrzeugen und alter Technik (Fahrräder, Stationärmotoren & Kurioses) bis 1934 in Funktion. 

 

Nachwuchsförderung 

muss auch in Zukunft einen wichtigen Platz im Vereinsleben haben! 

 

MC Robur Zittau e.V. 
Ortsclub im ADAC Sachsen e.V.


1.Vorsitzende: Sylvia Miersch

2. Vorsitzender: Klaus Riedel

Vorstand Sport: Frank Liebich

 Eintragung im Vereinsregister
Zittau -Nr. VR 14124

 

 

 

MC Robur Zittau e.V.

Postfach 1169

02751 Zittau

Tel: 035844 72316 

 

info@mc-robur-zi.de

facebook